Aktuell

Ergebnis der Wahlen zum Kirchenvorstand

Bei der am 11. März 2018 vorgenommenen Wahl zum Kirchenvorstand Liebenburg sind
folgende Mitglieder der Kirchengemeinde gewählt worden:

 
1. Sabine Mahnkopf         160 Stimmen
 2. Jens Rettberg               140 Stimmen
 3. Stefanie Rost                130 Stimmen
 4. Alexander Just              118 Stimmen
 5. Daniela Armbrecht       108 Stimmen
 6. Johannes Schroeder   105 Stimmen
 Zu Ersatzkirchenverordneten sind in folgender Reihenfolge gewählt worden:
1.  Angela Steinmetz          100 Stimmen
2.  Ralph Behrens                 67 Stimmen
3.  Tanja Wulfert                     61 Stimmen


Bei der am 11. März 2018 vorgenommenen Wahl zum Kirchenvorstand Klein Mahner sind
folgende Mitglieder der Kirchengemeinde gewählt worden:

 
1. Christine Markwort    58 Stimmen
2. Karin Schilling            58 Stimmen
3. Jennifer Brendecke   36 Stimmen
 Zu Ersatzkirchenverordneten sind in folgender Reihenfolge gewählt worden:
1 . Roswitha Schlüter    34 Stimmen
2. Stefan Muthmann     33 Stimmen

 


 

Die ev.-luth. Kirchengemeinde St. Trinitatis Liebenburg weist darauf hin, dass am 1. Januar 2018 eine neue Friedhofs- und eine neue Gebührenordnung für den ev.-luth. Friedhof in Liebenburg in Kraft treten.

Beide lagen der Gemeinde Liebenburg zur Anhörung vor und wurden vom Landeskirchenamt kirchenaufsichtlich genehmigt.

Beide Ordnungen können im Pfarramt  oder hier eingesehen werden:

Hier können sie unsere Gebührenordnung herunterladen

und hier die Friedhofsordnung.


Hintergrund:

Die Erhöhung der Gebühren ist dem Kirchenvorstand nicht leicht gefallen. Die Gehälter für die Friedhofsmitarbeiter steigen jedoch aufgrund der tariflichen Vereinbarungen über die Jahre kontinuierlich. Um die Finanzierung der Gehälter und damit die Pflege des Friedhofes weiterhin zu sichern, sah sich der Kirchenvorstand leider zu diesem Schritt gezwungen.

Auch bei sparsamer Haushaltsführung war eine Erhöhung der Gebühren nicht vermeidbar. Die Friedhofskasse muss sich nach Kirchenrecht finanziell selbst tragen und darf keine Zuschüsse durch die Kirchengemeinde erhalten.

Die Friedhofsordnung wurde um weitere Bestattungsmöglichkeiten erweitert, um den Bedürfnissen Hinterbliebener gerecht zu werden. Neu sind Urnenwahlstellen für Ehepartner unter dem grünen Rasen mit Namensschild an einem zentralen Grabstein und Urnenbaumstellen mit einer in den Boden eingelassenen Namensplatte.

 


 

  

                                                                                    Photo © Urlich Schmalstieg

 

Luther und die Kunst

Predigt von Prof. Gerd Winner
zum ökumenischen Gottesdienst
auf dem Burgberg am 12.7.2015:

 

Zum Download hier klicken!

 

 


 

 

 

Festschrift zur 700-Jahr-Feier 2005

Geschichte, Gegenwart und Zukunft unserer Kirchengemeinde

287 Seiten, zahlreiche, z. T. farbige Abbildungen

in der Kirche und im Pfarramt erhältlich

Preis: 10,- €

 

St. Trinitatis Liebenburg mit Klein Mahner | Telephon 05346 91119