Leitbild der
evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde
St. Trinitatis in Liebenburg

 

Jesus Christus
gestern und heute
und derselbe in Ewigkeit.
Hebr. 13, 8

 

Kurze Chronik der Kirche

In dem alten Ortsteil Lewe, in dem unserer Kirche bis heute steht, wird sie 1305 das erste Mal in einer Urkunde erwähnt. Der älteste Teil unserer St. Trinitatis Kirche ist der Kirchturm . An seiner Nordwestecke weisen römische Ziffern in gotischer Schrift auf sein Erbauungsjahr 1518. Fünfzig Jahre später wurde im Herzogtum Braunschweig durch Herzog Julius die Reformation endgültig eingeführt.

Der Ortsteil Lewe wuchs mit dem seit dem 19. Jahrhundert entstehenden Dorf Liebenburg am Fuße der ehemaligen Burg zusammen. Grund dafür ist auch die 1882 gegründete „Klinik Dr. Fontheim“. Seit jener Zeit gehört die Klinik zuunserer Kirchengemeinde. 1937 wurden beide zur Ortschaft Liebenburg zusammengelegt.

Für steigenden Gemeindegliederzahlen wurde das alte Kirchengebäude zu klein, so dass der Neubau des Kirchenschiffs notwendig wurde. Am 8. November 1863 wurde die neue mit Bachsteinen im neugotischen Stil erbaute Kirche feierlich eingeweiht. Ihr Architekt war der Baurat C.W. Hase aus Hannover.

Im Norden der Kirche wurde 1846 der Pfarrhof errichtet. Das Stallgebäude dient seit 1930 als Gemeindehaus. In der ehemaligen Scheune ist seit 2009 der Kulturverein „Lewer Däle e.V.“ ansässig.

 

Unser Leitbild

 

Nach unserem Verständnis ist die Kirchengemeinde als Gemeinschaft der Getauften der Ort, an dem christlicher Glaube gelebt wird. Ihre Grundlage ist die Verkündigung des Evangeliums und die Gemeinschaft im Abendmahl. Als Gemeindeglieder sind wir alle aufgerufen, am Bau unserer Kirchengemeinde mitzuwirken.

 

Unsere Kirchengemeinde setzt sich aus Menschen der Ortsgemeinde sowie Mitarbeitern, Patienten und Heimbewohnern der ortsansässigen Klinik zusammen.

Pfarrer, Kirchenvorstand und viele ehrenamtliche Helfer tragen gemeinsam Verantwortung. Sie ermöglichen ein buntes, liebens- und lebenswertes Miteinander in unserer Kirchengemeinde.

Generationsübergreifend sind wir offen für Familien, Kinder und Jugendlicher aller Altersgruppen, sowie für Seniorinnen und Senioren.

Zu unserem besonderen evangelischen Profil gehört die religionspädagogische Arbeit in unserem Kindergarten mit den Kindern, Eltern und Erzieherinnen.

Die ökumenische Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche Maria Verkündigung und Menschen anderer Konfessionen im Ort ist uns wichtig.

Wir unterstützen soziale Objekte vor Ort (wie z. B. die Liebenburger Heinzelmännchen) und weltweit (Brot für die Welt) und verstehen es als Dienst an den Menschen.

In unserer Kirchengemeinde werden Gottesdienste im Laufe des Kirchenjahres regelmäßig in der Kirche und in der Klinik, sowie in vielfältiger Form auch an besonderen Orten im Dorf gefeiert.

Für uns spielt die Kirchenmusik sowohl zum Lobe Gottes als auch zur Freude der Menschen eine wichtige Rolle. Es finden in unserer Kirche im Jahr mehrere Konzertangebote statt, wobei viele Auftritte schon Traditionsveranstaltungen sind.

Besonderen Wert legen wir auf die Pflege und Gestaltung unseres denkmalgeschützten Friedhofes.

Nötige Veränderungen und Reformen im eigenen Gemeindeleben lassen uns immer wieder nach Lösungen suchen. Deshalb sind wir jederzeit für Anregungen dankbar.

 

Schon jetzt kann man mitmachen bei den verschiedensten Gottesdiensten:

Musikalische Gottesdienste

Gottesdienste in der Klinik

Krabbelgottesdienste

Kindergottesdienste

Gestaltung von Gottesdiensten auch im Grünen oder an zentralen Punkten unseres Ortes 

Teilnahme an öffentlichen Kirchenvorstandssitzungen

Weltgebetstag der Frauen

Gestaltung von Passionsandachten

Gründonnerstag als Tischabendmahl

Feier der Osternacht mit anschließendem Frühstück

Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag

Ökumenischer Einschulungsgottesdienst

Frauensonntag

Erntedankgottesdienst mit anschließendem Mittagessen/Kaffee

Drei Gottesdienste am Heiligen Abend

(15.00 Uhr, 17.00 Uhr und 23.00 Uhr)

 

oder bei der kirchenmusikalischen Arbeit:

 

Posaunenchor

Singkreis

Auch finden in unserer Kirche mehrere Konzertangebote statt, wobei viele Auftritte schon Traditionsveranstaltungen sind.

 

oder in den Gemeindegruppen und -aktivitäten:

 

Gemeindebriefgestaltung

Kaffee & Klönen für Seniorinnen und Senioren

Krabbelgruppe

Kindergottesdienstvormittage

Kindersommer

Evangelische Frauenhilfe

Geburtstagsbesuche

Frauenrunde

Gestaltung des Erntedankfestes

Mitarbeit beim „Lebendigen Adventskalender“

Kindergartenfeste

Gemeindefeste

 

Liebenburg, im März 2014

 

 

 

 

St. Trinitatis Liebenburg mit Klein Mahner | Telephon 05346 91119